Datum: 13. September 2018 
Alarmzeit: 18:15 Uhr 
Alarmierungsart: Brand 
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten 
Art: Feuer 2  
Einsatzort: HiHai 
Einsatzleiter: GF 
Fahrzeuge: LF 10 , MTW , TLF 16/25  


Einsatzbericht:

Für den 13.09 hatte sich unser Kamerad Steffen etwas besonderes ausgedacht, eine Einsatzübung mit der Jugendfeuerwehr. Die Jugendlichen warteten schon auf die Kameraden am Feuerwehrhaus, welche durch den Piepser alarmiert wurden. Nach eine schnellen Auflösung, dass es sich hier um keinen realen Einsatz handelt, wurden die Autos besetzt.

Bereits auf der Anfahrt sahen alle die große schwarze Rauchsäule über dem Flugplatz. An der Einsatz/Übungstelle angekommen, sahen die Kameraden schnell den lichterloh brennenden Wohnmobil-Anhänger. Zügig wurden durch die Mitglider der Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr eine Wasserversorgung aufgebaut und ein Löschangriff gestartet, dieser zeigte auch schnell Wirkung und die Flammen konnten gelöscht werden.

Nach der Kontrolle der Brandstelle mittels Wärmebildkamera, konnte alles wieder abgebaut werden. Von dem SFC Hirzenhain wurden wir dann noch auf einen schnelle Hotdog eingeladen.

Alarmübung – 13.09.2018 – Brennt Wohnmobil