Datum: 16. Januar 2017 
Alarmzeit: 10:20 Uhr 
Alarmierungsart: Technische Hilfeleistung 
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten 
Art: Hilfeleistung Verkehrsunfall  
Einsatzort: Eibelshausen 
Einsatzleiter: GF 
Fahrzeuge: LF 10 , MTW , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Eibelshausen , FF Eiershausen , FF Wissenbach , Notarzt , Polizei , Rettungsdienst , Rettungshubschrauber  


Einsatzbericht:

Der Unfall passierte gegen 10.20 Uhr an der Einmündung der Schwarzbachstraße (Landstraße 3043) auf die Bundesstraße 253.

Die 69-Jährige aus einem Dillenburger Stadtteil kam mit ihrem Opel aus Eiershausen und beabsichtigte, nach links auf die Bundesstraße 253 in Richtung Wissenbach abzubiegen.

Feuerwehrleute aus Eschenburg mussten Dach des Opels nach Totalschaden aufschneiden

Zeitgleich fuhr ein 44-jähriger Mann aus Bad Homburg mit seinem Firmenwagen, einem Mercedes-C-Klasse-Kombi, auf der B 253 Richtung Simmersbach.

Der Mercedes auf der Bundesstraße hatte Vorfahrt und näherte sich – aus Sicht der Opelfahrerin – von links.
Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Autos. Aussagen, dass eine Missachtung der Vorfahrt zugrunde liegen muss, hat die Polizei im Laufe des Tages nicht mehr bestätigt.

Da die Frau nicht vernehmungsfähig war, ist unklar, wie der Unfall genau passiert ist. Ob sie das Auto nicht gesehen hat oder die Kontrolle über den Wagen verloren hat, muss noch geklärt werden. Zur Zeit des Unfalls – so vermerkt es die Polizei – war die Straße winterglatt.

Nach dem heftigen Aufprall war die Dillenburgerin im Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr Eschenburg befreite die Opelfahrerin aus ihrem Auto. Sie setzte dafür technische Geräte ein, um das Dach abzutrennen.
Aussagen zur Schwere der Verletzungen der Frau sind laut Polizei erst nach weiteren Untersuchungen im Krankenhaus möglich.

Der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt. Nach der Erstversorgung der Fahrer mussten Abschleppunternehmer die nicht mehr fahrbereiten Autos mit Totalschaden abschleppen.

Die Bundesstraße war wegen des Unfalls zwischen Wissenbach und Simmersbach bis 13 Uhr voll gesperrt. Die Polizei hatte zudem Rundfunkwarnmeldungen veranlasst.

http://www.mittelhessen.de/lokales/region-dillenburg_artikel,-Vorfahrt-missachtet-Auto-kracht-in-Fahrerseite-_arid,842165.html

http://hessenschau.de/tv-sendung/video-27150.html

Einsatz – 16.01.2017 – Verkehrsunfall