Datum: 27. Februar 2018 
Alarmzeit: 20:28 Uhr 
Alarmierungsart: Brand 
Dauer: 4 Stunden 7 Minuten 
Art: Feuer 2  
Einsatzort: Nanzenbach 
Einsatzleiter: GF 
Fahrzeuge: HLF 10/6 , MTW , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Dillenburg , FF Eibelshausen , FF Eiershausen , FF Nanzenbach  


Einsatzbericht:

Am 27.02.2018 wurden die Wehren Eibelshausen, Eiershausen und Hirzenhain zusammen mit dem Kameraden aus Nanzenbach zu einem Kaminbrand nach Nanzenbach gerufen.

Vor Ort konnten man schnell feststellen, dass sich der Kamin im oberen Drittel komplett zugesetzt hatte. 
Aufgrund der starken Verrauchung im Dachgeschoss gingen die Kameraden unter schwerem Atemschutz vor.
Immer in Absprache mit dem zuständigen Schornsteinfeger wurde der Kamin über die Drehleiter der Dillenburger Wehr geöffnet und ständig kontrolliert.
Ein Trupp im Keller entfernte das ausgekehrte Brandgut und löschte dies im Freien ab.
Bewährt hatte sich hier auch die vom Feuerwehrverein Eiershausen angeschaffte Wärmebildkamera mit der man gezielt nach Glutnestern Ausschau halten konnte.

Die eisigen Temperaturen von bis zu minus 17 Grad verlangten allen Einsatzkräften sowie den Geräten einiges ab.

Aufgrund der Straßenarbeiten zwischen Nanzenbach und Dillenburg helfen die Eschenburger Feuerwehren ihren Kameraden in Nanzenbach aus.

Nach guten 4 Stunden eisiger Kälte konnte der Leitstelle „Feuer aus“ gemeldet werden, zusammen bauten wir die Gerätschaften zurück und fuhren in die warme Unterkunft.

Einsatz – 27.02.2018 – Kaminbrand

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen